IDOGO®

Der IDOGO® ist ein vielfältig einsetzbares Übungsgerät. Ursprünglich wurde der Holzstab für den Taijiquan-Unterricht entwickelt. Die Ausführung „IDOGO®“, entwickelt vom Taijiquan-Meister Tjoa, ist etwas Besonderes. Die Wirkungsweise ist auf die Holzart und die Form zurückzuführen. Der IDOGO® wurde in Kliniken, von Laufexperten und anderen Fachleuten getestet und damit seine Wirkungsweise auf den Menschen bestätigt.

Herr Tjoa sagt: “IDOGO® bedeutet – I do go – ich mache etwas – ich bewege mich”
Dies ist sehr treffend für seinen IDOGO®– Stab. Er ist ein ideales Trainingsgerät für zum Beispiel Gehen, Walking oder Jogging. Aber auch im Büro ist der IDOGO®– Stab eine nützliche Entspannungshilfe.

Eine oder zwei Alltags-Übungen in einer Atempause am PC lockern die Schultern, den Nacken, das Handgelenk und sorgen für mehr Sauerstoff im Körper. Die Kaffeepause bekommt so eine neue Note.

Die Form und das Material sind bewusst gewählt. Joa hatte viele Holzarten und Formen ausprobiert, doch nur mit diesem Holz und in dieser Form entwickelt der IDOGO® seine besonderen Eigenschaften. Den IDOGO®– Effekt haben Sie beim Walken, Laufen, Joggen, in den Alltagsübungen und im Therapeutischen Bereich gleichermaßen. Um diesen Effekt zu erzielen, ist eine korrekte Anleitung der Übung wichtig.

An der Lungenklinik in Stutgartt wurden einige dieser Eigenschaften ausgetestet. Der leitende Professor war sehr überrascht und begeistert zugleich. Der IDOGO® findet im therapeutischen Bereich und in der „ReHa“ seine Anwendung. Einige Eigenschaften aus dem medizinischen Bereich sind:

  • bis zu 14% mehr Sauerstoffaufnahme
  • Verbessert die Koordination
  • Entspannt Körper und Psyche
  • Regulierung und Verbesserung des Gleichgewichts
  • Aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • bringt Haltung und Motorik in natürliche Balance
  • Verbessert die Konzentrationsfähigkeit
  • Erhöht Belastbarkeit und Ausdauer
  • Beseitigt Blockaden in den Lymphdrüsen
  • Korrigiert Fehlbelastungen des Bewegungsapparates
  • Intensiviert gezieltes Muskeltraining
  • Lockert muskuläre Verspannungen und Verkrampfungen
  • Strafft Bindegewebe und Tiefenmuskulatur
  • Reguliert den Qi-Fluss
  • Optimiert Atemvolumen und Atemausdauer
  • Fördert Geschmeidigkeit und Elastizität
  • Fördert allgemeines Wohlbefinden
  • Beseitigt die Meridianblockaden

Der Arbeitstag wird oft durch einseitiges Bewegen (z.B. PC-Arbeit, langes Stehen im Verkauf) oder Nichtbewegen (z.B. langes Sitzen – Büro, LKW) geprägt. Die 6 Alltags-Übungen helfen Verspannungen vorzubeugen, die Musklen zu lockern und die Koordination und Konzentration zu verbessern. Die Übungen können immer wieder mal zwischendurch in den Pausen einzeln oder komplett mit 2 – 4 Wiederholungen in wenigen Minuten geübt werden.

„IDOGO® ist das ideale Trainingsgerät im Aufbau, wie auch im Regenerationstraining.“
Joachim Dehmel, Olympiateilnehmer im Mittelstreckenlauf

Lesen Sie hier den Artikel in der Freundin:  KALORIEN-BURNER  – IDOGO®Walking 

“ Man spürt gar nicht, dass man läuft.“ Der IDOGO® entfaltet bereits nach einigen Minuten seine wunderbaren Effekte. Der Stab liegt locker in der hohlen Hand und mit jedem Schritt drehen sich die „Holz-Kugeln“ in den Handinnenflächen des Läufers. Es entsteht eine konstante Drehbewegung des IDOGO® Stabes und somit eine Reibung. Hierdurch werden verschieden Meridian-Punkte aktiviert und dadurch Arme und Gelenke bis in die Schultern entspannt. Als ein vollkommen neues Lauferlebnis wird es oft bezeichnet.

Selbst ungeübte Walker oder Läufer, wie auch Anfänger profitieren von dem IDOGO® Effekt. Die erhöhte Sauerstoffzufuhr und „Entspannung“ beim Laufen lassen die Muskeln nicht übersäuern, so dass kein Muskelkater entsteht und auch der Puls nicht erheblich ansteigt.

Das „Institut für Sport- und Präventivmedizin“ und der „Olympiastützpunkt Stuttgart“ haben nachgewiesen:

  • 14% Atemvolumensteigerung
  • signifikante Gleichgewichtsverbesserung

„Ich möchte den Einsatz des IDOGO® nicht mehr missen.“
Chefarzt Dr.med. Karl-Michael Reinauer, Geriatrische Rehaklinik am Kreiskrankenhaus Böblingen

Einige der folgenden Eigenschaften sind aus dem medizinischen Bereich und nicht ohne entsprechende Fachbetreuung durch einen Therapeuten zu erzielen (Therapeuten-Verzeichnis) :

  • Steigert psychische und körperliche Leistungsfähigkeit
  • Unterstützt und verkürzt den Heilungsprozess bei orthopädischen und chirurgischen Patienten
  • Reduziert den Muskeleinsatz des Therapeuten bei Massagen
  • Fördert Maßnahmen der präventiven Heilgymnastik und Rehabilitation
  • Schützt vor Überdehnung
  • Löst Spasmen
  • Lindert Asthmaanfälle und reduziert deren Häufigkeit
  • Reguliert Blutdruckschwankungen und beruhigt den Puls